Herzlich Willkommen bei unseren Gästebuch. Hier könnt Ihr uns Fragen zu unseren Oldtimertreffen stellen. Über Hinweise und Anregungen würden wir uns freuen.

Ihr Moderator ist Jörg




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 14 | Aktuell: 11 - 2Neuer Eintrag
 
11


Name:
Mario Steinborn (mario.steinborn@arcor.de)
Datum:Mo 15 Mai 2017 21:54:24 CEST
Betreff:Schöne Veranstaltung
 

Wir freuen uns schon und sehen uns dann am Freitag. Gruß ,die drei alten Männer aus Leegebruch und Oranienburg mit ihnen Trabi's und Qeki's

 
 
10


Name:
hoffi gerd und der rest der Bande (hoffmannsandra848@yahoo.de)
Datum:Sa 02 Jul 2016 16:45:04 CEST
Betreff:Treffen 2016
 

Das Treffen war mal wieder spitze wie jedes Jahr. und wir sind nächstes mal gerne wieder dabei.
Gruss an das ganze Team.
HOFFI u. GERD

 
 
9


Name:
Kyanna (qx0wxadvqwe@yahoo.com)
Datum:Fr 17 Jun 2016 04:38:31 CEST
Betreff:jHRWEwqiKGVxdleHkJT
 

Gosh, I wish I would have had that inmorfation earlier!

 
 
8


Name:
Erwin Gollin (erwingollin@freenet.de)
Datum:Mo 06 Jun 2016 15:37:32 CEST
Betreff:Trabant-Kübel- Jubiläum
 

Ich kam zum wiederholten Mal gern zu Eurer Veranstaltung. Leider war die Anreise Sonnabend Vormittag schwierig(30 Minuten als Aussteller in der Schlange stehen).
Der Höhepunkt,das Trabant-Kübel Jubiläum, ging etwas unter. Als von Weither mit einem restaurierten Trabant-NVA-Kübel Angereister hätte ich mich und hätten sich auch die anderen Trabantbastler über ein kleines Andenken an dieses Ereignis sehr gefreut.
Mit freundlichem Gruß E.Gollin Angermünde

Danke für den Hinweis für das kleine Andenken. Wir werden uns für das nächste Mal was einfallen lassen. Den Eindruck das der Höhepunkt zum Jubiläum etwas unter ging hatten wir eigentlich nicht. Es waren immerhin 29 Trabant Kübel von den über 43 angereisten Kübel zur Preisverleihung auf der Vorführfläche dabei. Dabei waren wir über die hohe Beteiligung völlig überrascht. Dabei war Es für uns schon sehr schwierig so viele Trabant-Kübelfahrer zur Teilnahme an der Preisverleihung zu bewegen.
Das Es bei der Anreise zur Wartezeit kam war für alle Beteiligten nicht Schön. Das sollte eigentlich So nicht sein. Die Ursache waren der große Beteiligung an Fahrzeugausstellern und Gästen, sowie das Falschparken von Gästen die trotz Einweiser die Zufahrt teilweise zugeparkt hatten. Für die Wartezeit können wir uns nur entschuldigen. Wir werden natürlich für das nächste Treffen versuchen die Probleme mit der Wartezeit durch eine andere Organisation zu beseitigen.
Die Tuchebander

 
 
7


Name:
IG Historische Einsatzfahrzeuge der Polizei (Erknerpaul@aol.com)
Datum:So 29 Mai 2016 15:15:29 CEST
Betreff:10. Fahrzeugtreffen Alt-Tucheband
 

Liebe "Tuchebänder", euer Treffen war wieder perfekt und wir Blaulichtfreunde aus Eggersdorf (bei Strausberg) möchten uns ganz herzlich für Eure Einladung und Gastfreundschaft bedanken. Besonders möchten wir uns bedanken, dass uns auch dieses Jahr die Ehre zu Teil wurde die Traktorenkolonne an zu führen und die "polizeilichen" Aufgaben zu erfüllen. Wir freuen uns schon auf 2017.

Hallo, wir möchten uns ganz Herzlich für Euren Einsatz bedanken. Es hat allen Beteiligten richtig Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf 2017.
Jörg

 
 
6


Name:
Klaus (Klaus_ackermann@web.de)
Datum:So 27 Sep 2015 22:10:16 CEST
Betreff:Feldbackofen
 

Hallo jörg,
Die Aussage, dass ihr die letzte verbliebene feldbackanlage habt, ist nicht ganz korrekt. Von diesem typ sicherlich, aber das vorgängermodell habe ich.der backofen wurde bis zur inbetriebnahme euere anlage bei der nva eingesetzt.
Aus beständen der wehrmacht wurden feldbacköfen typ sdah106 für die nva etwas umgebaut und eingesetzt. Es gibt ein interessantes buch dazu "die feldbäckereien geschicht und geschichten über das kommissbrot"
Gruss klaus und viel spass beim weitern backen

Hallo Klaus, Du hast natürlich recht. Wir beziehen uns auf unsere Backanlage. Beste Grüße Jörg p.s. Backt Ihr auch mal. Würden das gerne mal ansehen.

 
 
5


Name:
Dirk (Traktor-Oldie@freenet.de)
Datum:So 10 Mai 2015 20:14:12 CEST
Betreff:Fahrzeugtreffen 09.05.2015
 

Hallo. Ich musste lange mit mir ringen, ob ich das schreibe oder nicht. Als Erstes alle Achtung für die Zeit, die Ihr für Euren Verein zur Verfügung stellt. Als Zweites muss ich sagen, war ich auf allen Oldtimer-Treffen von Euch dabei. Aber: 2015 war mein letztes. Mein Empfinden nach gab es weder eine Struktur noch eine andersartig klare Linie. Anstatt den Parkplatz im Eingangsbereich mit als Austellungsfläche zu nutzen (einschließlich der "Händler-Meile) und die Händler komplett auf die Wiese des Fahrerlagers zu konzentrieren, wird der Markt und die Ausstellung der Fahrzeuge komplett zerstückelt. Fahrzeuge: Auch hier könnte man nach LKW, Traktoren und PKW die Ausstellungsflächen trennen. Stattdessen sieht alles wie ein wilder Parkplatz aus. Auch war meiner Meinung kein System in der Ausstellung. Anstatt das Hauptthema des Treffens(diesmal W50) rechts Richtung Insel zu zentrieren, stand dort von Traktor bis Jeep alles wild durcheinander. Ebenso wäre es wünschenswert, den Ausstellern einmal nahe zu legen, entweder länger bei Ihren Fahrzeugen zu bleiben, oder einen Aufsteller zu dem Fahrzeug - mit z.Bsp Zustand vor und nach der Restaurierung, Dauer, Historie des Fahrzeuges etc. zu positionieren.Es gibt auch Leute, wie mich, die zu der Restauration oder der Technik die ein oder anderen Frage haben. Und verrammelte Fahrzeuge ohne irgendwelche weitere Information kann man sich auf jedem Parkplatz anschauen. Zu den Händlern: Ich weiss nicht nach welchem System sortiert wird, aber im Großteil gab es nur zwei Arten (drei, vier Ausnahmen mal außen vor gelassen). Entweder die mit 5 Obstkisten von ausgebauten, gebrauchten Wartburg oder Trabbi- Lichtschaltern mit verrosteten Werkzeug, in der Hoffnung dieses für teuer Geld zu verkaufen, oder die Händler mit Armeeklammotten. Und beide Lager gab es in 15- facher Ausführung mit dem selben Schrott-Angebot. Klar, man muss das ja nicht kaufen, aber warum sollte ich dann ein Treffen besuchen. Mit den Ausstellern fachsimpeln? Geht nicht, da kaum einer vor Ort, Trödel oder Ersatzteile (Werkzeug) kaufen? Geht nicht, weil überall der selbe Schrott in den Kisten liegt. Und versteht mich bitte nicht falsch, ich weiss sehr wohl, was ein Oldtimer-Treffen ist und das dies auch alte Teile beinhaltet. Ich selber "sammele" Traktoren bzw. wage mich an deren Restauration. Auch fahre ich im Jahr zu ca. 20 Oldtimer-Treffen durch die ganze Republik und bis in die Niederlande. Aber lieber solte man auf einen Teil der Händler zu Gunsten von mehr Ausstellungs- fläche verzichten. Oder aber auf deren Sortiment einwirken. Auf anderen Treffen wird bei der Anmeldung sowohl der Aussteller als auch der Händler diesbezüglich eine Auslese vorgenommen. Und aufgrund des geringen Platzes im Fort wäre dies noch sinnvoller. Mann hatte gestern das Gefühl, das es dem Verein mehr um die Einnahmen aus Gastronomie und Händlerpacht (diese war gering, im Gegensatz zu anderen Treffen) ging, als der Ausstellung der Technik. Klar, es ist eine Frage des Platzes, aber die Verhältnisse lagen klar zu Ungunsten der Technik-Ausstellung. So ich hoffe Ihr akzeptiert einmal eine ehrliche Meinung, von einem entäuschten Gusower, der es gut mit Euch meint.

 
 
4


Name:
Sascha (Staubi87@web.de)
Datum:Do 02 Mai 2013 21:57:45 CEST
Betreff:Oldtimertreffen
 

Hallo ich wollt mal fragen ob das Treffen bei euch noch nachgeholt wird oder fällt es für dieses Jahr ganz aus?

Mfg

Dazu können wir leider noch keine Aussage treffen.

 
 
3


Name:
Maria becker (Maria.becker1988@web.de)
Datum:So 28 Apr 2013 20:42:47 CEST
Betreff:Schade!
 

Hallo, ich finde es total schade dass eure Veranstaltung nicht statt findet. Wir, der Tradiditionsverein Oderaue e.v (Ostfarne Neurretz)wünschen euch fürs nächste Jahr mehr erfolg und hoffen dass wir euch dann im nächsten Jahr wieder sehen können!
bei euch ist immer ein Erlebniss!
LG im Namen der Ostfarne Neureetz
Maria Becker und Mike Röstel

 
 
2


Name:
serviceulli (@vollservice@hotmail.de)
Datum:Fr 28 Dez 2012 14:37:03 CET
Betreff:mal eben so
 

Sehr interessante Seite,
habe mich mal durchgewuselt und ich denke das wir uns dieses Jahr mal bei euch blicken lassen. Mit den "Fahrgelände" habe ich noch so meine Bedenken ;-) aber wir werden es mal testen.
Lutz
www.preussengilde.de
(die Seite dürft ihr gern bei euch speichern)

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite